on-page-seo.jpg

 

Besitzt man erst mal eine eigene Webseite, will man das diese auch gefunden wird. Hierbei unterstützen einen Suchmaschinen. SEO, kurz für Suchmaschinenoptimierung, hilft dir deine Webseite für die richtigen Keywords zu optimieren, damit du von deiner Zielgruppe online gefunden wirst. Ich habe dir eine On-Page SEO Checkliste zusammengestellt, damit du deine Webseite für Suchmaschinen wie Google besser optimieren kannst.

 

Google Keyword Planer

Googles Keyword Planer ist ein idealer Startpunkt bei der Suchmaschinenoptimierung, denn es hilft dir dabei Keywords zu finden, nach denen deine Zielgruppe auch wirklich sucht. Du kannst ablesen, wie viele Suchanfragen pro Monat ein Keyword hat und erhältst Informationen, wie groß der Wettbewerb für das Keyword ist. 

 

Kurze URLs

Früher war es Google wichtig, dass in der URL einer Webseite das Keyword enthalten ist. Heute legt Google mehr Wert auf kurze URLs und misst sprechenden URLs (URLs die das Keyword enthalten) weniger Bedeutung zu.

Achte darauf das deine Webseiten URLs kurz sind. 

 

Keywords im Seitentitel

Das Keyword sollte auf jeden Fall im Seitentitel oder Blog-Post-Titel vorkommen. Achte darauf das der Titel in einem H1 Tag eingebettet ist.

<h1>Titel der Seite</h1>

Das zeigt der Suchmaschine, welches Thema du auf der Seite behandelst und steigert die Relevanz deiner Seite für das Keyword. 

 

Verwende das Keyword in Zwischenüberschriften

Ein gut strukturierter Text sollte immer Zwischenüberschriften haben, dass weiß auch Google und misst diesen eine hohe Bedeutung bei. Setze das Keyword in mindestens einer H2 oder H3 Zwischenüberschrift ein, um deine Seite im Suchmaschinenindex weiter nach oben zu bringen.  

 

Baue das Keyword im Fließtext ein, aber mit bedacht

Es ist wichtig das Keyword im Fließtext zu verwenden. Du solltest das Keyword auf jeden Fall im ersten Absatz verwenden, dieser ist für Suchmaschinen von hoher Bedeutung. Baue das Keyword auch im weiteren Text ein paar mal ein aber übertreib es nicht ansonsten könnte es als Keyword Stuffing angesehen werden. Das hätte erhebliche Nachteile für das Ranking deiner Webseite.

 

Photo by Web Hosting on Unsplash

Konversation wird geladen